Die Aufzeichnung zu dieser Live-Fortbildung wird Ihnen in wenigen Tagen auf dieser Seite zur Verfügung stehen.
CME Zertifiziert
Zuletzt angesehen:

5 vor 12 bei Typ-2-Diabetes Patienten mit assoziierten Gefäßerkrankungen

Was kommt nach Metformin?

Diabetes ist mit einem deutlich erhöhten kardiovaskulären Risiko assoziiert. Während das Grundrisiko einer entsprechenden Erkrankung um das bis zu Vierfache steigt, sehen konkrete Zahlen bei Typ-2-Diabetikern besonders beunruhigend aus: Krankenkassendaten belegen, dass fast jeder zweite von einem makrovaskulären Ereignis betroffen ist – und damit über eine drastisch verringerte Lebenserwartung verfügt. Allerdings liefern neueste Ergebnisse der EMPA-REG-Outcome-Studie zum Einsatz von SGLT2-Inhibitoren jetzt eine therapeutische Perspektive für die Reduktion dieser Risiken.
In unserer Online-Fortbildung verrät Ihnen Prof. Dr. Stephan Martin mehr über das kardiovaskuläre Risiko bei Diabetes und erläutert anhand aktueller Studiendaten, was sich zukünftig in der Behandlung von Typ-2-Diabetikern mit kardiovaskulären Erkrankungen ändern wird. Nehmen Sie kostenlos teil und erweitern Sie Ihr Wissen.

Laufzeit CME-Zertfizierung: 12.04.2018 - 12.04.2019
2 CME-Punkte

Fragebogen Weiterempfehlen

Weitere interessante Fortbildungen

Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookie Informationen

X