BOEHRINGER INGELHEIM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert Juni 2016

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG und weitere Konzernunternehmen Gruppenunternehmen (nachstehend „Boehringer Ingelheim“, „wir“, „uns“ oder „unser“) nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche personenbezogenen Daten von Gesundheitsfachkräften („Ihnen“) gesammelt werden und wie wir diese Daten nutzen. Es werden verschiedene Szenarien erklärt, um Ihnen zu verdeutlichen, welche Informationen Boehringer Ingelheim für welche Zwecke erhebt und nutzt. Sie können gerne auf die Links zu „Weitere Informationen“ in jedem Abschnitt klicken, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die zu Ihrer Identifikation genutzt werden können („personenbezogene Daten“).

Weitere Informationen

Gemäß Datenschutzgesetzen werden personenbezogene Daten als alle Informationen über
eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person („betroffene Person“) definiert, als bestimmbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, z. B. durch Zuordnung zu einer Kennnummer.

Beispiele für personenbezogene Daten sind nicht nur Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, sondern auch alle anderen Informationen, die mit Ihrem Namen verbunden sind oder verbunden werden können. Das kann beispielsweise Ihr medizinisches Fachgebiet sein: Wenn wir Informationen über an einen Empfänger gesendete Muster speichern und diese Daten sind nicht mit dem Namen des Empfängers, sondern mit einer Kennung (wie z. B. die Nummer 1234) verbunden, dann sind diese Daten personenbezogene Daten, wenn wir die Verbindung zwischen der Nummer 1234 und dem Namen dieses Empfängers herstellen können.

Wann sammeln wir welche Kategorien von personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten werden auf unterschiedliche Arten und Weisen gesammelt:

  1. Im Rahmen der Registrierung auf der Website bereitgestellte Informationen

Wenn Sie sich für einen geschützten Bereich der Website registrieren oder Informationsmaterial bestellen, bittet Boehringer Ingelheim Sie um bestimmte Daten (insbesondere Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse).

  1. Im Rahmen einer Interaktion mit uns bereitgestellte Informationen

Wenn Sie mit uns interagieren, beispielsweise wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, per E-Mail kommunizieren, Produktbeschreibungen oder andere Materialien anfragen und erhalten, Besuche von Vertretern erhalten (dabei wird Feedback zu unseren Daten erfasst), werden Informationen gesammelt.

Sie können den Umfang der Datenerhebung und Nutzung über die Kundenprofil-Seite selbstbestimmen. Beachten Sie bitte, dass dies die Informationen beeinflusst, die wir Ihnen zur Verfügungen stellen können. Beispielsweise empfangen Sie weniger auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Informationen, da wir einige Ihrer personenbezogenen Daten nicht verwenden.

Weitere Informationen

Die von uns erhaltenen und genutzten personenbezogenen Daten können unter anderem folgende Informationen umfassen (abhängig von Ihren Einstellungen):

  • Name und Kontaktangaben, einschließlich Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adressen, Telefonnummer oder andere Kontaktangaben.
  • Anmeldedaten einschließlich Passwörtern, Sicherheitsfragen oder andere Sicherheitsinformationen.
  • Beruf als Gesundheitsfachkraft sowie Therapiegebiete.
  • Interessen, z. B. an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen, welche Informationen Sie bei Boehringer Ingelheim anfragen oder andere Interessen, die wir aus Interaktionen mit Ihnen ableiten, wie Vertreterbesuchen.
  • Online-Verhalten umfasst Daten, die während elektronischer Interaktionen erstellt werden. Das können die IP-Adresse oder andere Browser-Informationen sein, die erfasst werden, wenn Sie auf unserer Website navigieren (z. B. die Kundenprofil-Seite), welche Links angeklickt werden und weitere Informationen zur E-Mail-Nutzung.
  • Kommunikation: Wir speichern und verarbeiten den Inhalt der Informationen, die wir von Ihnen erhalten. Wir speichern beispielsweise eine E-Mail, die wir von Ihnen erhalten, um Ihre Interessen zu analysieren.

Weitere Hinweise zu Informationen, die wir über Sie sammeln, und zu Ihren Optionen finden Sie auf der Kundenprofil-Seite.

  1. Logdaten

Bei Nutzung der Website werden bestimmte Daten, einschließlich von dem Browser gesendete Daten (z. B. IP-Adresse, Cookies, weiterführende Webseite, Uhrzeit und Datum, angezeigte Inhalte) vorübergehend gespeichert.

Weitere Informationen

Logdaten können beispielsweise die folgenden Datenfelder umfassen: angeforderter URI, Anforderungsmethode, IP-Adresse, IP-Port, Protokollversion, Browsersprache, die zuletzt besuchte Seite (weiterführende Seite) sowie Name und Version des Browsers (Benutzeragent).

  1. Von Dritten erhaltene Informationen

Wir sammeln personenbezogene Daten über Gesundheitsfachkräfte von öffentlichen oder externen Informationsquellen, insbesondere zur Verifizierung ihrer beruflichen Qualifikation und ihrer Identität.

Wie und für welche Zwecke nutzt Boehringer Ingelheim personenbezogene Daten?

In diesem Abschnitt wird erklärt, wie und für welche Zwecke wir personenbezogene Daten nutzen.

  1. Allgemeine Zwecke

Wir nutzen personenbezogene Daten zur Pflege Ihres Kontos und zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, die Sie bei uns angefragt haben. Des Weiteren nutzen wir personenbezogene Daten zum Schutz vor unbefugten Zugriff und vor Sicherheitsproblemen. Außerdem nutzen wir zusammengefasste oder anonymisierte Informationen zur Verbesserung der Website.

  1. Informationen von Boehringer Ingelheim

Wenn wir beabsichtigen, Ihnen Informationen zu unseren Produkten oder Veranstaltungen zu senden, fassen wir verfügbare Daten (z. B. von Ihnen besuchte Seiten, von Ihnen heruntergeladene Materialien, Therapiegebiete und besuchte Veranstaltungen) zusammen. Ausgehend von diesen Informationen nutzen wir Software-Tools zur Auswahl der Inhalte und kombinieren verfügbare Kanäle für eine reibungslose Kommunikation mit Ihnen. Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit auf der Kundenprofil-Seite ändern, um die von uns erhobenen Informationen und die Kommunikationskanäle zu verwalten.

Weitere Informationen

Was bedeutet „zusammengefasste personenbezogene Daten“ und wie wählen wir die Informationen aus, die wir Ihnen senden? Wir möchten Ihnen nur Informationen zu unserem Produkt- und Dienstleistungsangebot zukommen lassen, wie z. B. pharmazeutische und medizinische Produkte und Dienstleistungen, Werbung, Neuigkeiten und Veranstaltungen, bei denen wir davon ausgehen, dass sie für Sie vorteilhaft sind. Aus diesem Grund fassen wir Ihre personenbezogenen Daten zusammen und analysieren diese, um mehr über Sie und Ihre beruflichen Aktivitäten und Interessen zu erfahren. Wir tun dies nur, wenn Ihre Kundenprofileinstellungen das erlauben.

 Das umfasst:

  • Online-Verhalten, d. h. Daten über Ihre Aktivitäten, wenn Sie unsere Website besuchen, wie besuchte Seiten, Klicks, heruntergeladene Materialien, geöffnete E-Mails
  • Interaktionen zwischen Ihnen und uns, beispielsweise über ein Call Center, einen Vertreter oder Dritte
  • von Ihnen besuchte Veranstaltungen, beispielsweise medizinische Kongresse, Fortbildungsveranstaltungen oder Peer-to-Peer-Treffen
  • Feedback, das Sie uns geben, z. B. durch Umfragen oder automatisierte Anrufe
  • mögliche Anfragen von Ihnen, beispielsweise zu Werbematerialien, Mustern oder einem Vertreterbesuch
  • Informationen, die unsere Vertreter von Ihnen erfassen

Wie treten wir mit Ihnen in Kontakt? Wir stellen Ihnen Informationen über E-Mails, Schreiben, Anrufe, unsere Website oder auf anderem Weg zur Verfügung. Wir möchten über verschiedene Kanäle reibungslos mit Ihnen kommunizieren, daher bemühen wir uns, Ihnen nicht die gleichen Informationen per E-Mail, Schreiben und über unseren Vertreter bereitzustellen. Stattdessen kombinieren wir verfügbare Kommunikationskanäle (gemäß Ihren Präferenzen auf der Kundenprofil-Seite) und stellen Informationen ausgehend von Ihren personenbezogenen Daten bereit.

Bei der Auswahl der von uns an Sie kommunizierten Informationen nutzen wir Software-Tools zur Analyse der verfügbaren Daten, um verschiedene Empfängergruppen zu erstellen, die unterschiedliche Informationen erhalten.

  • Ein Beispiel: Wenn Sie an Veranstaltungen zum Thema Asthma-Therapien teilnehmen und Materialien mit Informationen zur neuesten Asthma-Forschung herunterladen, gehen wir davon aus, dass Sie an weiteren Informationen zu derartigen Asthma-Therapien interessiert sind. Daher stellen wir Ihnen weitere Materialien über verschiedene Kanäle zur Verfügung, z. B. ein Vertreter von Boehringer Ingelheim kommt zu Ihnen und stellt Ihnen entsprechende Produktmuster vor oder – wenn Sie auf Newsletter reagieren – senden wir Ihnen weitere E-Mails mit Informationen zu Asthma-Therapien zu.
  • Wenn Sie jedoch keine Einladungen zu Veranstaltungen über ein neues Produkt von Boehringer Ingelheim annehmen oder keine Materialien zu derartigen Produkten herunterladen oder keine Informationen zu diesen Produkten in unserem Newsletter ansehen, dann gehen wir davon aus, dass Sie wahrscheinlich nicht an weiteren Informationsmaterialien zu einem derartigen Produkt interessiert sind und kommunizieren dementsprechend keine solchen Informationen.
  1. Meldepflichten gegenüber Regulierungsbehörden

Als Pharmaunternehmen unterliegt Boehringer Ingelheim spezifischen Bestimmungen, wie z. B. zur Pharmakovigilanz. Einige dieser Gesetze machen es erforderlich, dass wir Berichte an Regulierungsbehörden oder andere Behörden senden. Wir stellen Behörden nur personenbezogene Daten zur Verfügung, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Pixel Tags, Web Beacons und Clear GIFs (nachstehend „Cookies“ genannt). Cookies werden häufig eingesetzt, damit Websites funktionieren oder effizienter funktionieren, sowie zur Identifizierung von Geräten bei zukünftigen Besuchen, um den Website-Eigentümern Informationen zu übermitteln.

Weitere Informationen

Es gibt verschiedene Arten von Cookies:

– Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies werden aus technischen Gründen eingesetzt, wie zur Wiederaufnahme der Sitzung eines Benutzers beim Einloggen, falls die vorhergehende Sitzung aufgrund Inaktivität des Benutzers abgebrochen wurde. Diese Cookies werden nicht zur Analyse der Nutzung unserer Website oder von E-Mails verwendet.

– Analytische Cookies

Diese Cookies helfen uns bei der Analyse unserer Website und E-Mails: Sie ermöglichen uns die Analyse der Aktivitäten auf unseren Websites zur Verbesserung und Optimierung der Funktionsweise unserer Websites. So nutzen wir diese Art von Cookies zur Sicherstellung, dass Besucher die von ihnen auf unseren Seiten gesuchten Informationen einfach finden können. Wir erreichen das beispielsweise durch Erkennung und Zählung der Besucheranzahl und wie sie sich auf unseren Seiten bei ihrer Nutzung bewegen. Analytische Cookies unterstützen uns außerdem bei der Messung der Leistung unserer Werbekampagnen und der Optimierung unserer Seiteninhalte für die Personen, die auf unsere Werbung reagieren. Cookies spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der von uns an die Benutzer gesendeten Informationen (weitere Informationen dazu siehe Abschnitt C.2 oben).

Sie können die Annahme von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers steuern. Die meisten Browser erlauben die Steuerung von Cookies über die Browser-Einstellungen (bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise auf Teile unserer Websites nicht zugreifen können, wenn Ihr Browser auf die Blockierung aller Cookies eingestellt ist). In der folgenden Liste finden Sie Informationen dazu, wie Sie die Cookies-Einstellungen in den bekanntesten Browsern ändern können:

Sie können auch ein Browser-Plug-in wie Ghostery von Evidon Inc. oder die Tracking Protection List von TRUSTe verwenden.

Adobe Analytics

Wir verwenden Adobe Analytics, einen Webanalysedienst von Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“). Adobe Analytics nutzt im Auftrag von Boehringer Ingelheim Cookies zur Analyse des Gesamtverkehrs und der Nutzungsmuster. Die von den Cookies erfasste IP-Adresse wird anonymisiert, bevor sie geolokalisiert wird. Adobe wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen, von Adobe aufbewahrten Daten, verbinden. Sie können die Sammlung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Adobe verhindern, indem Sie Ihre Optionen unter https://www.adobe.com/privacy/opt-out.html nutzen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Wie und wann teilen wir Informationen?

Boehringer Ingelheim überträgt personenbezogene Daten nur an Dritte entsprechend geltendem Gesetz, insbesondere wenn Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, wenn das zur Bereitstellung der von Ihnen bestellten Dienstleistungen erforderlich ist oder wenn wir Dienstleister beauftragen, die in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen personenbezogene Daten nutzen.

Boehringer Ingelheim verpflichtet sich, einen angemessenen Schutz von über die Grenzen der Europäischen Union hinaus weitergegebenen, personenbezogener Daten sicherzustellen (dies geschieht normalerweise mithilfe von EU-Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission veröffentlicht wurden).

Weitere Informationen

Dritte, die personenbezogene Daten erhalten, sind unter anderem:

  1. Regulierungsbehörden

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (siehe Abschnitt C.3 oben), teilen wir Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, mit Regulierungsbehörden oder anderen zuständigen Behörden.

  1. Dienstleister und Boehringer-Ingelheim-Unternehmen

Wir beauftragen andere Unternehmen, einschließlich andere Unternehmen des Unternehmensverbandes Boehringer Ingelheim, um Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, zu verwalten und zu analysieren. Wenn wir Drittunternehmen, die nicht zum Unternehmensverband Boehringer Ingelheim gehören, oder Einzelpersonen zur Verarbeitung von uns bereitgestellten (und nicht von ihnen gesammelten) personenbezogenen Daten beauftragen, verarbeiten sie diese personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag, ausgehend von unseren Anweisungen und gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Einer unserer Dienstleister ist Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland. Sie bieten Daten- und Webanalysedienste an.

Für andere Dienstleistungen müssen unter Umständen andere Unternehmen einbezogen werden. Das ist beispielsweise der Fall bei der Lieferung von Mustermaterialien.

Wenn sich diese Unternehmen außerhalb der EU/dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) befinden, stellen wir mithilfe von Vertragsklauseln oder anderen zulässigen Mitteln sicher, dass die an diese Unternehmen weitergegebenen personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Angemessener Schutz heißt, dass der Schutz der personenbezogenen Daten dem in der EU/dem EWR vorhandenen Schutzgrad entspricht.

  1. Gesundheitsinformationsanbieter

Wenn wir falsche personenbezogene Daten von Gesundheitsinformationsanbietern (siehe Abschnitt B.4 oben) erhalten, benachrichtigen wir diese Anbieter, dass ihre Daten falsch sind.

  1. Anonyme Informationen

Wir teilen unter Umständen zusammengefasste oder nicht persönlich identifizierbare Informationen mit anderen Parteien.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie es für den bestimmten Geschäftszweck oder die Zwecke, für den/die sie gesammelt wurden, erforderlich ist.

Daten, die wir während unserer Zusammenarbeit mit Ihnen erfassen, z.B. Veranstaltungsteilnahmen oder E-Mail-Korrespondenz, werden für einen Zeitraum von zwei Jahren aufbewahrt.

Womöglich müssen wir manche Daten länger aufbewahren (z. B. im Rahmen der Pharmakovigilanz). In einem derartigen Fall stellen wir sicher, dass Ihre Daten nicht für Direktmarketing-Zwecke verwendet werden.

Wie sichern wir personenbezogene Daten?

Wir verwenden zum Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten Praktiken, die in der Branche Standard sind, z. B. durch Zugriffskontrollen. Alle uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden mithilfe von in der Branche standardmäßigen Verfahren gesichert. Wir bemühen uns, unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig zu aktualisieren, sodass wir immer über die neuesten Branchenstandards auf dem Laufenden sind.

Wer sind wir und wie können Sie mit uns in Kontakt treten?

Die personenbezogenen Daten werden von

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
Binger Straße 173
D-55216 Ingelheim am Rhein

erfasst und genutzt.

Boehringer Ingelheim ist ein Unternehmen des Unternehmensverbandes Boehringer Ingelheim (der „Boehringer-Ingelheim-Unternehmensverband“). Der Boehringer-Ingelheim-Unternehmensverband zählt zu den zwanzig größten forschenden Pharmaunternehmen weltweit. Sein Stammsitz befindet sich in Ingelheim in Deutschland.

Weitere Informationen

Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim wurde 1885 von Albert Boehringer (1861-1939) in Ingelheim am Rhein gegründet. Was 1885 mit 28 Mitarbeitern in Nieder-Ingelheim begann, entwickelte sich zu einem weltweit tätigen Unternehmen.

Bei der Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel konzentriert sich das familiengeführte Unternehmen vor allem auf die Therapiegebiete Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des zentralen Nervensystems, Stoffwechselerkrankungen, Virologische Erkrankungen und Onkologie. Es hat sich der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung neuartiger Medikamente mit hohem Therapiewert in den Bereichen Human- und Tiermedizin verschrieben.

Wenn Sie Fragen zu unserer Sammlung und Nutzung von personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten:

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG
- Datenschutzbeauftragter –
Binger Straße 173
D-55216 Ingelheim am Rhein
Deutschland

E-Mail: datenschutz@boehringer-ingelheim.com

Weitere Kontaktangaben finden Sie im Impressum.

Welche Rechte haben Sie?

Wir informieren Sie auf Ihre Anfrage schriftlich oder elektronisch darüber, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten Boehringer Ingelheim gespeichert hat und wir überprüfen alle Ihre Anfragen.

Sie können außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Kundenprofil-Seite oder per Post/E-Mail an die im obigen Abschnitt H genannte Adresse alle Einwilligungen widerrufen, die Sie bezüglich der Sammlung und/oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben.

  • Recht auf Zugriff, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können jederzeit auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie uns fragen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir speichern. Auf der „Kundenprofil-Seite“ können Sie außerdem auf Ihre Kontodaten (Name, Telefonnummer usw.) zugreifen und sie ändern, sowie Opt-Ins und Opt-Outs verwalten.

Alternativ können Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern, hinzufügen, löschen oder aktualisieren oder eine Löschung der personenbezogenen Daten beantragen, indem Sie uns eine E-Mail an info@boehringer-ingelheim.com schreiben oder sich mit uns, wie in Abschnitt H oben beschrieben, in Verbindung setzen.

Falls Sie eine Löschung der personenbezogenen Daten beantragen, können Sie unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Dienstleistungen nutzen. Bitte beachten Sie, dass wir aus rechtlichen Gründen verpflichtet sind, einige Ihrer personenbezogenen Daten aufzubewahren, beispielsweise zur Einhaltung vorgeschriebener Aufbewahrungszeiträume oder zu Steuerzwecken. In diesen Fällen kennzeichnen wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend zur Sicherstellung, dass sie für keinen anderen Zweck als die Einhaltung der Aufbewahrungspflicht verwendet werden.

  • Recht auf Opt-Out von der Marketingkommunikation mit Boehringer Ingelheim

Sie können sich von Boehringer-Ingelheim-E-Mails abmelden, indem Sie die Abmeldeanweisungen in jeder E-Mail befolgen. Sie können auch zu Ihrer Kundenprofil-Seite gehen, auf der Sie spezifische Opt-Ins und Opt-Outs verwalten können.

Wenn Sie möchten, dass wir keine Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing- oder Marktforschungszwecke, z. B. den Erhalt von Mailingaktionen, verwenden, können Sie uns das jederzeit mitteilen, indem Sie uns eine E-Mail an info@boehringer-ingelheim.com schreiben oder uns anrufen unter [•].[1]

  • Recht auf Kontaktaufnahme mit der zuständigen Datenschutzbehörde

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben und sich nicht direkt mit uns in Verbindung setzen möchten, können Sie sich an die für uns zuständige Datenschutzbehörde wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz.

Was passiert, wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern?

Wir werden diese Datenschutzerklärung gelegentlich und ohne Angaben von Gründen aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen an unserer Datenschutzerklärung informieren, indem wir hier die neue Datenschutzerklärung veröffentlichen oder, wenn die Änderungen im Hinblick auf die über Sie gesammelten Informationen wesentlich sind, indem wir einen auffälligen Hinweis auf unserer Website veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail an die E-Mail-Adresse senden, die Sie uns vor dem Gültigwerden der Änderung zur Verfügung gestellt haben. Falls erforderlich, bitten wir Sie auch um Ihre vorherige Einwilligung. Sie sollten diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen hin lesen.

[1] Opting-Out bedeutet nicht, dass Besuche von Boehringer-Ingelheim-Vertretern oder die Bereitstellung von medizinischen Informationen ausgeschlossen sind.