Fortbildung Diabetes und Arbeitsrecht
Zuletzt angesehen:

Diabetes und Arbeitsrecht

Die Diagnose Diabetes bedeutet einen Wandel im Leben der Patienten. Die mit der Erkrankung verbundenen Risiken – beispielsweise durch Hypoglykämien – können erhebliche Auswirkungen auf das Berufsleben haben und dazu führen, dass bestimmte Tätigkeiten nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr ausgeübt werden können. Die möglichen Folgen der Erkrankung verunsichern den Patienten. Dies wiederum kann die Adhärenz der Patienten und damit die notwendige Behandlung beeinflussen. Daher ist es wichtig, dass Ärzte die Unsicherheiten ansprechen und mögliche arbeitsrechtliche Unklarheiten beseitigen: Muss die Diabetes-Krankheit im Bewerbungsgespräch angegeben werden? Ist eine Kündigung allein aufgrund einer Diabetes-Krankheit zulässig? Diese Online-Fortbildung liefert Antworten auf diese und weitere häufige Fragen rund ums Thema Diabetes und Arbeitsrecht.

Weiterempfehlen

Weitere interessante Fortbildungen

Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookie Informationen

X