Diabetes

  Diabetes – das kann ins Auge gehen ...  
Referent: 
Prof. Dr. Thomas Haak
Univ.-Prof. Dr. Martin Nentwich
Diabetes – das kann ins Auge gehen ...
  • Mikroangiopathische Veränderungen am Auge
  • Innovative Diagnoseverfahren und „künstliche Intelligenz“
  • Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Berater, Patient und Arzt
  • CME-zertifizierte Live-Fortbildung
  • und vieles mehr ...
Vom Experten ...
Neueste Erkenntnisse in der CME-zertifizierten Live-Fortbildung am 06. Dezember 2018.
... für Experten
Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit unserem Experten im Live-Chat.
Seien auch Sie live dabei!
Donnerstag, 06. Dezember 2018
20:00 – 21:00 Uhr

Hier auf mediakademie.de

Diabetes

Diabetes

Das kann ins Auge gehen…

Bei Diabetespatienten treten häufig Augenkomplikationen auf, die nicht außer Acht gelassen werden sollten. Insbesondere mikroangiopathische Veränderungen sind dabei keine Seltenheit. In unserer CME-zertifizierten Live-Fortbildung wird neben der Verbindung von Diabetes und Augenproblemen auch auf innovative Diagnoseverfahren und das Thema „künstliche Intelligenz“ eingegangen. Zudem stellen unsere Experten Prof. Dr. Thomas Haak und Prof. Dr. Martin Nentwich die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Diabetesberaterinnen, Patienten und Ärzten unterschiedlicher Fachgebiete dar. Sehen Sie sich die Fortbildung live an und diskutieren Sie das Thema im Live-Chat mit unseren Experten und Ihren Kollegen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von Lilly Deutschland GmbH und Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG.

Do 06.12.2018 | 20:00-21:00 Uhr

Experten-Profil

Univ.-Prof. Dr. Martin Nentwich

Univ.-Prof. Dr.
Martin
Nentwich
Sektion Strabologie, Kinderophthalmologie, Neuroophthalmologie Augenklinik und Poliklinik
Klinikum der Universität Würzburg
Kommende Live-Fortbildungen - Anmelden
Adobe Connect App

Meta Navigation

Corporate Navigation