Update Pneumonie

Update Pneumonie

Update Pneumonie

Die ambulant erworbene Pneumonie ist eine Infektionskrankheit mit hoher Inzidenz: Gut eine halbe Million Menschen erkrankt jährlich daran. Fast die Hälfte von ihnen – knapp 240.000 der Betroffenen – muss daraufhin stationär behandelt werden.
Wie sich Diagnostik und Ersteinschätzung der ambulant erworbenen Pneumonie gestalten, erläutert PD Dr. Bernhard Schaaf, Direktor des Dortmunder Klinikzentrums Nord, im Rahmen unserer Online-Fortbildung. Weitere Punkte seiner Agenda umfassen außerdem die Fragen, anhand welcher Informationen die Behandlung zu wählen ist und unter welchen Umständen das Risiko des Therapieversagens erhöht ist.

Laufzeit CME-Zertifizierung: 
09.01.2018 - 09.01.2019
CME-Punkte: 
2

Experten-Profil

PD Dr. Bernhard Schaaf

PD Dr. Bernhard Schaaf
PD Dr.
Bernhard
Schaaf
Direktor Klinikzentrum Nord
Pneumologie, Infektiologie und internistische Intensivmedizin Dortmund
COPD pocket App
Adobe Connect App

Meta Navigation

Corporate Navigation